Rennrad Club Druxs München e. V.

Das waren die 24 Stunden in Kelheim

Unser Club hatte ja die Absicht in zwei Fraktionen an den Start in Kelheim zu gehen. So bestand die Teilnahme des RC Druxs aus einem Stahl-Team (nicht nur mit Veteranen! – mit Heino und Jürgen, die gleich mit mehreren Rädern aus ihren Sammlungen das Rennen bestritten, war auch junges Blut dabei mit Bettina nebst Bruder, so daß wir ein tolles, sehr harmonisches Mixed Team bildeten) und dem auch sehr lustigen Plastik/Carbon-Team mit u. a. Christopher (großen Dank an die ganze Organisation mit Zelten, Bierbänken, Grill, Verpflegung, Bier, Rat und Zuspruch!), Robert und Nici, der jungen Adilette.

Hier noch ein paar Impressionen. Es waren ereignisreiche vierundzwanzig lange Stunden mit super Stimmung in beiden Teams und ein klein bißchen Konkurrenzkampf, wer wohl mehr Runden schafft. Wir haben uns beide im Vergleich zum großen Starterfeld ganz gut geschlagen, und der „Zweikampf“ ging, glaube ich, unentschieden aus. Ich konnte insgesamt 13 Runden, trotz Sturz mit Kopflandung, beitragen, Heino 10, Bettinas Bruder kurze, aber sehr schnelle Einheiten, der schwitzte was das Trikot hergab.     (Jürgen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.